News

Update Corona-Virus

Liebe Indianer / Liebe Indianerinnen

Ab dem 11. Mai 2020 starten wir in die neue Unihockeysaison 2020/2021. Ein Saisonstart, denn wir uns alle etwas anders vorgestellt haben. Aber wir freuen uns trotz allem und dürfen uns endlich nach dem langen Lockdown wieder mit dem Thema Unihockey beschäftigen und geben VOLLGAS! HEYA BLACK CREEK!

Swissunihockey hat jedem Verein ein Schutzkonzept zugestellt, welches wir zwingend im Sommertraining anwenden müssen. Ohne dieses Konzept ist kein Training erlaubt. Im Anhang senden wir euch daher das detaillierte Schutzkonzept und ein Merkblatt mit den wichtigsten Verhaltensregeln.

In diesem Sommer ist kein trainieren mit der ganzen Mannschaft erlaubt. Die Trainer werden die Aktive- und Nachwuchsmannschaften in 5er Gruppen aufteilen (welche in allen Trainings zusammen bleiben). Je nach Mannschaft werden die Kleingruppen auf dem Campusgelände oder in der Umgebung trainieren oder auch zuhause via Whatsapp/Video Trainingsabläufe/Übungen zustellen. Via Mannschafts-Chat werdet ihr bald darüber informiert, welche Art des Trainings ihr ausüben werdet.

Grundsätzlich gilt:

- Wir halten uns jederzeit an die Vorgaben des BAG
- Die Turnhalle im Campus bleibt geschlossen
- Die WC-Anlagen dürfen im Notfall benutzt werden
- Wir reisen 5 min vor dem Training individuell und bereits in Sportbekleidung mit dem
  Auto oder dem Velo an
- Wir sind maximal 5 Personen in einer Gruppe und bleiben in allen Trainings
  zusammen->wird protokolliert
- Wir trainieren ohne Körperkontakt und halten immer 2 m Abstand.
- Wir nutzen ausschliesslich unser eigenes Unihockeymaterial und Trinkflasche
- Wir verlassen das Trainingsgelände so schnell wie möglich und duschen zuhause.
- Wir verpflegen uns selbstständig und essen zuhause.

Bei Krankheitssymptomen bleiben wir zuhause

Diese Massnahmen bleiben vorerst bis zum 8. Juni 2020 bestehen. Sobald wir weitere Informationen von Swissunihockey bekommen, werden wir euch wieder informieren.

Wir sind uns bewusst, dass dieses Schutzkonzept eine grosse Herausforderung darstellt. Trotzdem sind wir auf alle angewiesen, dass diese Regeln befolgt werden. Bei einer allfälligen Kontrolle könnten sonst für den Verein grosse Konsequenzen entstehen und das Trainieren wird unterbrochen.

VIELEN DANK FÜR EURE MITHILFE – WIR SCHAFFEN DAS!!

Sportliche Grüsse und bis bald!

Vorstand / UHC Black Creek Schwarzenbach